Freitag, 31. Januar 2014

Etwas für drunter...

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ihr kennt das sicher auch: Man wünscht sich schöne Unterwäsche, will sie dann aber nicht auf dem Geburtstagstisch liegen haben. Wär ja auch peinlich, wenn es jeder sieht! Besonders jungen Mädchen Frauen stellen sich da etwas an.
Aber wie verschenkt man dann etwas für drunter?

So:


Ich habe eine A5-Karte in Form geschnitten. Dann habe ich den BH und das Höschen den Kurven angepasst. Quasi Unterwäsche vom Maßschneider.


Und dann kam dieses tolle Band (ich nenne es immer Schlüpfergummi *hihi*) , welches es bei SU! gibt, zum Einsatz. 


Zum Schluss noch ein kleines Bling, fertig.

Diese Art von Unterwäsche muss einem doch nicht peinlich sein, oder?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag. Wir sehen uns morgen.

Ute

Donnerstag, 30. Januar 2014

Gibt es eigentlich blauen Mohn?

Nein? Na,dann eben jetzt!


Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich danke Euch für Eure lieben Kommentare in den letzten Tagen.
Ich hatte gestern Lust mal etwas rum zuexperimentieren. Entstanden ist diese Geburtstagskarte mit blauen Mohn.


Nur der Mohn wirkte etwas zu kühl, deshalb habe ich noch schnell 2 Schmetties eingeflogen.


Na, blau, oder doch wieder rot? Oder mal in gelb? Welche Farbe findet Ihr am besten?
Ich geh mal etwas in meinen Farbtöpfen rühren. Mal sehen, was dabei raus kommt.

Bimo
Ute

Mittwoch, 29. Januar 2014

Hat nicht jemand Lust zu heiraten?

Guten Morgen Ihr Lieben!

Das Böxchen von gestern hat mich dazu inspiriert eine passende Karte zu werkeln.
Also habe ich wieder fleißig Rosen gedreht.


Meine Farben, so wie gestern, wassermelone, rosenrot, kirschblüte, und auch ein weißes Röschen hat sich dazu geschlichen.


Die Blätter vom Zarten Zweig sind in kandiszucker. 

Zusammen ist das doch ein tolles Team, oder? könnte glatt zu ´ner Hochzeit weg gehen.


Hat nicht einer Lust?

Bimo, Ihr Lieben

Ute


Dienstag, 28. Januar 2014

ein Laster muss ich schließlich auch haben

Guten Morgen Ihr Lieben!

Kennt Ihr das auch? Man nimmt sich etwas vor und dann klingelt das Telefon. Nicht einmal, nicht zweimal, nein, den ganzen Abend! Nicht das ich nicht gerne telefoniere, ooooooh doch! Und mit Vorliebe lange. Meine Kinder schließen schon immer Wetten ab, wie nah ich an eine Stunde komme, oder sogar drüber.
Aber ein Laster muss ich ja schließlich auch haben.*kicher*
Aber was ich eigentlich sagen wollte, es wurde gestern wieder sehr spät, aber mein Böxchen wollte ich dann doch fertig werkeln.
Die Nachtschicht hat sich aber gelohnt. Seht selbst:






Die Röschen habe ich aus allen Wellenkreisen gewerkelt, die ich besitze. Die Farben sind: rosenrot, wassermelone, kirschblüte, und kandiszucker für die Blätter.

Na, was sagt ihr?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
Bimo
Ute



p.s.: Heute startet die heiß-ersehnte Sale-A-Bation-Zeit. 


Infos dazu gibt es in meiner Sidebar. Wenn Ihr Fragen dazu habt, meldet Euch einfach bei mir.


Und auch das noch!


Prägen leicht gemacht! Ein tragbares Tool zum Prägen von Karten , Anhängern, Zierelementen.... Perfekt auf die Prägefolder von Stampin´Up! abgestimmt. 
Art.-Nr. 132657
35,95€

Und ein Video gibt´s auch noch dazu! 


Viel Spaß beim Schauen!


Montag, 27. Januar 2014

Workshopnachlese

Guten Morgen Ihr Lieben!

Jetzt habe ich es gestern doch nicht mehr geschafft einen Bericht für Euch zu schreiben.
Aber dafür heute! Es hat riesig Spaß gemacht. Wir, 5 Frauen und eine 10-jährige, haben uns mächtig ins Zeug gelegt und toll zusammen gebastelt.
Dies waren die Projekte, die ich vorbereitet hatte:



Die hatte ich Euch ja vor ein paar Tagen schon einmal gezeigt.

Und entstanden sind diese tollen Sachen:







Das letzte Foto sind die Ergebnisse meiner jüngsten Teilnehmerin. Sie hat uns mit ihrer Kreativität und ihrer Bastellust alle in den Schatten gestellt.

Entschuldigt bitte die Qualität der Fotos. Als wir fertig waren, war es schon dunkel und ich musste meinen Blitz bemühen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Bimo
Ute





Samstag, 25. Januar 2014

Heute geht´s auf zur Bastelparty

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Heute nachmittag mache ich mich auf den Weg zu meiner ersten aushäusigen Bastelparty.
Ich hoffe, dass ich an alles gedacht habe. Bisher war es ja einfach. Wenn ich etwas nicht auf den Tisch gelegt hatte, brauchte ich nur in mein Bastelreich stiefeln und das fehlende Teil holen.
Das geht heute wohl nicht. Naja, wenn ich was vergessen habe, muss ich wohl improvisieren.

So, hier zeige ich Euch jetzt meine genähten Tüten. Sie sind aus unserem Verpackungsmaterial entstanden. Ich habe sie noch etwas verziert. Darin befinden sich schon die zugeschnittenen Projekte.

 

Die Karte, die wir basteln werden, habe ich in 2 Farben vorbereitet. Das kann man schon anhand des Etiketts erkennen.


Und dies sind meine kleinen Begrüßerle. Die Anleitung dazu habe ich letztens bei Claudia von Stempelherz gesehen.

So, wenn alles gut läuft, kann ich Euch morgen schon die Fotos unserer gebastelten Projekte zeigen. Den Fotoapparat habe ich auf jeden Fall eingesteckt. Nun muss ich nur dran denken Fotos zu machen. Am Besten ich klebe mir einen Leucht-Zettel an die Stirn.

So, Ihr Lieben, wenn Ihr das hier lest, bin ich schon fleißig am Arbeiten. Alle paar Wochen bin ich auch mal am Wochenende dran.

Wir lesen uns morgen
Ute

Freitag, 24. Januar 2014

Ich schulde Euch noch ´was

Guten Morgen Ihr Lieben,

schön, Euch wieder hier zu sehen. 
Die letzten Tage waren sehr stressig. Ein Termin jagte den nächsten. Und die nächste Woche sieht auch nicht viel besser aus. Ich weiß gar nicht, ob ich meinen Basteltisch überhaupt zu sehen bekomme. Aber heute ist etwas Luft und da habe ich mir vorgenommen hier in der Wärme zu sitzen, eine schöne Tasse Tee oder Heiße Schokolade zu genießen und mal wieder ein wenig durch das Internet zu stöbern.

Wie ich Euch am Anfang der Woche schon erzählt habe, habe ich mit einer Freundin und deren Tochter Einladungen zur Konfirmation gebastelt. Da ich ja vergessen hatte, die Werke zu fotografieren, musste ich mir die Karten erst zurück holen und dann die Fotos nachholen.
Hier also die entstandenen Werke.


Ich hatte verschiedene Karten vorbereitet. Doch letztendlich ist ein komplett anderes Design entstanden. Und das ist auch gut so. Die Konfirmandin hat Farben, Form und Design selbst festgelegt.
Es sind Karten in 2 Farben entstanden. Jede Karte hat einen anderen geprägten Hintergrund. 


Der Spruch ist nicht non SU!, er ist noch aus alten Beständen. Diesen Spruch haben wir embosst und dann auf ein Tag geklebt, welches wir mit einer neuen Stanze aus dem Frühjahrskatalog gefertigt haben. 

Anschließend haben wir dann noch Geldgeschenkkarten gebastelt, mit denen andere Konfirmanden beschenkt werden sollen.


Dazu haben wir das Envelope-Punch-Board zum Glühen gebracht. Die sind doch toll geworden, oder?
So, Ihr Lieben, ich mache mich jetzt mal auf einen virtuellen Spaziergang.

Ich hoffe, Ihr kommt auch morgen wieder vorbei.
Ich freue mich auf Euch

Bimo
Ute

Donnerstag, 23. Januar 2014

Weil´s so schön war

Guten Morgen Ihr Lieben!

Weil mir die Karte von gestern so gut gefallen hat, habe ich gleich noch eine Variante gebastelt.


Allerdings habe ich hier den Very Vintage- Stempel nicht embosst, sondern nur Ton-in-Ton gestempelt.


Inspiriert hat mich die Karte aus dem Hauptkatalog von S.134.

So, dann macht´s mal gut für heute.
Bimo
Ute

Mittwoch, 22. Januar 2014

Zum 90.

Guten Morgen Ihr Lieben!

Demnächst sind wir zum 90. Geburtstag eingeladen. Es ist eine langjährige Freundin der Familie. Dazu habe ich eine Karte gewerkelt. Leider sieht sie auf den Fotos nicht so schön aus, wie "in echt".


Den Hintergrund habe ich mit dem Stempelrad Verry Vintage gestempelt und denn klar embosst. Das glitzert ganz ordentlich! (Hier leider nicht zu sehen)


Und weil der Hintergrund so schon glitzert, habe ich den Rest etwas dezenter gehalten.

Ich hoffe, die Karte gefällt.
Wir lesen uns morgen.

Ute

Dienstag, 21. Januar 2014

wir sind hier ja nicht bei GNTM ...

Guten Morgen Ihr Lieben!

Hihi, da musste ich echt lachen, als gestern die liebe Gundi fragte, ob sie jetzt nicht mehr dabei sein darf, da ich ja kein Foto für Euch hatte.
Aber ich heiße nicht Heidi und bei GNTM sind wir hier auch nicht. Also, seid Ihr herzlich eingeladen hier immer vorbei zu kommen und meine Ergüsse zu lesen.
Was ich gestern zu wenig hatte , gibt es heute umso mehr.
FOTOS!!!

Ich habe eine kleine Geschenkbox gebastelt. Zum Verschließen habe ich eine, nein zwei, nein drei Bandarolen gebastelt.
  

Die linke ist aus savanne-farbenen Papier mit DP und einer Knüddelblume aus Seidenpapier.
Die mittlere habe ich aus Transparentpapier gefertigt. Das habe ich dann mit einem Prägefolder durch die Big-Shot genudelt und mit einem gold-embossten Schildchen versehen. Und ganz rechts ist eine Banderole, die ich mit einer neuen Stanze aus dem Frühjahrskatalog gewerkelt habe. Außerdem habe ich zwei Fahnchen angebracht.


Hier kommt die Box mit all ihren Gewändern.






Und hier noch mal ein Gruppenfoto.


Ganz wie bei GNTM  *kicher*

Auf geht´s zur Miss-Wahl. Wer ist Euer Favorit?

Bimo
Ute

Montag, 20. Januar 2014

Ich habe heute leider kein Foto für Euch.

Guten Morgen Ihr Lieben!

Da habe ich gestern nachmittag 4 Stunden gebastelt! Mit einer Freundin und deren Tochter. Wir haben Einladungen zur Konfirmation gebastelt.
Erst haben wir Idee gewälzt, dann Papier ausgesucht, zurechtgeschnitten, geprägt, embosst, geklebt, gefaltet, und und und...
Und dann sind die beiden glücklich und auch ein wenig erschöpft von dannen gezogen .....
und ich habe keine Fotos gemacht!!!!!
Asche auf mein Haupt.
Aber ich habe sofort eine Nachricht an meine Freundin geschickt und hoffe, dass ich die Fotos noch nachgeiefert bekomme.

Ihr müsst Euch noch ein wenig gedulden.
Bis dahin.
Alles Liebe
Ute

Sonntag, 19. Januar 2014

Paris - Stadt der Liebe

 Guten Morgen, Ihr Lieben!

Kurz vor Schluss habe ich mir dann doch noch dieses Stempelset mit dem Eiffelturm gekauft. 
Natürlich hat es mich sofort in den Fingern gejuckt, als er hier eingetroffen ist.
So ist dann diese Hochzeitskarte entstanden. 


Ich habe wieder mal eine Flip-Flop-Karte gewerkelt. 
Natürlich mit Extra-Arm ! 


Die Herzen im Hintergrund habe ich mit Sternenschimmertinte gestempelt. Wenn man die Karte schräg ins Licht hält, sieht man sie besser.


Herzen und ein schöner Spruch gehören einfach auf eine Hochzeitskarte.
Innen auf dem Label habe ich ein großes & aufgeklebt. Daneben ist noch genügend Platz für die Initialen der Brautleute.


So, diese Karte sucht jetzt noch neue Besitzer.

Ich wünsche Euch allen Einen schönen Sonntag.
Bleibt kreativ!
Ute

Samstag, 18. Januar 2014

Den eigenen Rat befolgt

Guten Morgen Ihr Lieben!

Vielen lieben Dank für Eure lieben Kommentare zu meiner gestrigen Karte. Jetzt finde ich sie schon gar nicht mehr so schlimm. Sie gehört zwar immer noch nicht zu meinen Lieblingen, aber Dank Eurer lieben Worte, ist sie doch in meinem Ansehen gestiegen.

Heute habe ich mir aber meinen eigenen Rat zu Herzen genommen.


Das ist doch viel besser, oder? Grau und rosa ist eine super Kombi, wie ich finde.
(Ähm, unter dem DP lugt ein Hauch von rosa hervor. Ist kaum zu erkennen. Hat wohl wieder die Kamera verschluckt, das gefräßige Ding!)


Die Schmettis habe ich wieder in 2 Schichten montiert. Unten drunter ist einer in rosa und oben drüber habe ich einen Schmetterling aus dem "Papillon Potpourri" auf Transparentpapier gestempelt. 
Wirkt doch richtig feder schmetti-leicht.

Also mit dieser Karte bin ich vollauf zufrieden!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Vielleicht lässt sich auch die Sonne mal blicken. ( Für alle die, die nicht wissen was Sonne ist, das ist dieses leuchtend helle runde Ding am Himmel)

Bimo
Ute

Freitag, 17. Januar 2014

Weniger ist manchmal mehr ...

... dies hätte ich mir mal zu Herzen nehmen sollen.

Guten Morgen Ihr Lieben!

Mit meiner heutigen Karte bin ich alles andere als zufrieden. Ich hatte schon eine ganze Weile eine Schüttelkarte mit dem Transparentpapier im Kopf. Also so halb-transparent.
So habe ich gestern Abend mal ein wenig rumgespielt. 
Das Designerpapier im Hintergrund gefällt mir ja eigentlich richtig gut, aber bei dieser Karte.....?


Die Schüttelelemente hätte ich mir auch sparen können. Man kann sie kaum erkennen. ( die weißen Kreise in der oberen Ecke sind übrigens eigentlich silber)


Um noch etwas zu retten, habe ich noch ein paar Fähnchen gestempelt und gestanzt, aber das hat es wohl auch nicht besser gemacht.

Aber es muss auch Misserfolge geben, sonst kann man sich über gut gelungene Werke gar nicht mehr freuen.
Diese Karte werde ich wohl als Erfahrung abhaken und auf einen Ehrenplatz in mein Regal stellen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Ute



Donnerstag, 16. Januar 2014

Im Kolorierfieber #5

Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute habt Ihr es geschafft. Dies ist mein letztes koloriertes Projekt. Es ist ein Lesezeichen, oder ein Geschenkanhänger.


Ich glaube, die Mohnblume ist mein Favorit. Sie lässt sich super gestalten. 


So, jetzt werde ich mich meinem nächsten Projekt widmen und verschwinde deshalb schnell wieder in mein Reich.

Bimo
Ute